Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER
parteilos • bürgernah • kompetent


Anträge


Zurück zur Übersicht

15.10.2019

Straßenbeleuchtung Schweriner Straße in Wüstmark

Beschlussvorschlag:
Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Zustand der Ausleuchtung des Gehweges in der Schweriner Straße (Höhe Fa. Schöller) zu prüfen und der Stadtvertretung spätestens bis zur März-Sitzung 2020 Maßnahmen zur Verbesserung vorzuschlagen.

Begründung:
Der Gehweg in der Schweriner Straße ist nicht komplett ausgeleuchtet. Auf dem letzten Teilstück der Schweriner Straße Richtung Pampow bis zum Bahnüberweg Schwerin-Wüstmark gibt es keine Be-leuchtung. Viele Bürger nutzen jedoch diesen Weg, um zum Bahnsteig oder nach Pampow zu gelan-gen. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger mangels Beleuchtung einer erhöhten Gefahr ausgesetzt. Eine Ausleuchtung des Weges in diesem Bereich ist daher unerlässlich.

 10_2019-10-15 Antrag - Straßenbeleuchtung Schweriner Straße in Wüstmark.pdf


Zurück zur Übersicht