Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER
parteilos • bürgernah • kompetent


Anträge


Zurück zur Übersicht

15.10.2019

Grundhafter Ausbau „Am Immensoll“

Beschlussvorschlag:
Der Oberbürgermeister wird beauftragt dafür Sorge zu tragen, dass nach einem grundhaften Ausbau der Straße „Am Immensoll“ die Straße wieder in einem gepflasterten Zustand zurückversetzt wird.

Begründung:
Bereits im Sommer diesen Jahres haben erste Beratungen zum Erneuerungs- und Sanierungsbedarf des Immensolls stattgefunden. Demnach soll nach einem grundhaften Ausbau der Straße „Am Immensoll“ eine Asphaltdecke aufgebracht werden. Dies steht jedoch nicht im Einklang mit dem Charakter und der Historie der Straße und würde zudem zu Lasten des angrenzenden Baumbestandes führen. Auch würde durch eine Asphaltierung der dörfliche Charme des Wohngebietes verlorengehen. Eine Pflasterung, die sich insbesondere auch die Anwohner nach einem grundhaften Ausbau wieder wünschen, hätte zudem den Vorteil, dass bei Starkregen das Wasser versickern kann. Eine weitere Versiegelung der Stadt könnte in diesem Bereich somit vermieden werden.

 11_2019-10-15 Antrag - Grundhafter Ausbau „Am Immensoll“ .pdf


Zurück zur Übersicht