Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER
parteilos • bürgernah • kompetent


Presseartikel


Zurück zur Übersicht

24.07.2019

UB-Fraktion drängt auf Lösung für defekte Polleranlage zwischen Greifswalder Straße und Immensoll - Strauß: Verwaltung ist säumig

Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER hat sich bereits im vergangenen Jahr mit einer Anfrage an den Oberbürgermeister gewandt um die Frage zu klären, wann zwischen der Greifswalder Straße und der Straße Am Immensoll eine neue Polleranlage errichtet wird. Oberbürgermeister Dr. Badenschier kündigte daraufhin für das Frühjahr 2019 eine neue Anlage an, die allerdings bis heute noch immer nicht in Betrieb ist. „Die Mühlen der Verwaltung scheinen in dieser Angelegenheit sehr langsam zu mahlen. Es ist doch schon sehr verwunderlich, wie hier seitens des Oberbürgermeisters agiert wird. Vor sieben Monaten wird unserer Fraktion mitgeteilt, dass bereits eine Lösungen für eine neue Polleranlage gefunden wurde und die Finanzierung stehen würde. Mittlerweile haben wir schon Sommer, aber was ist bis dato sichtbares passiert – nichts! Anwohner wenden sich zu Recht an uns und bemängeln die fehlende Transparenz der Verwaltung. Eine temporär zu schaffende Lösung hielt die Verwaltung nach eigenen Angaben für unverhältnismäßig. Aber Fakt ist doch, dass diese Wegeverbindung zwar ausschließlich dem öffentlichen Personennahverkehr dient, dennoch aber wird die Durchfahrt seit mittlerweile Ende letzten Jahres rechtswidrig genutzt. Dieser verkehrliche Missstand ist nicht länger hinnehmbar und darf keineswegs von der Verwaltungsspitze geduldet werden“, so der Ordnungs- und Umweltausschussvorsitzende Manfred Strauß. Die UNABHÄNGIGE BÜRGER haben nunmehr erneut eine Anfrage gestellt, die Aufschluss darüber geben soll, was zu den Verzögerungen führt und wann mit einer Fertigstellung zu rechnen ist. Eine Antwort sollte der Fraktion in zwei Wochen vorliegen.



Zurück zur Übersicht