Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER
parteilos • bürgernah • kompetent


Presseartikel


Zurück zur Übersicht

05.12.2019

Schwerin bewirbt sich als Zielort der DEUTSCHLAND TOUR im August 2020 - Horn: Radsportliches Großereignis würde Sportstadt Schwerin gut zu Gesicht stehen

Schwerin bewirbt sich als Etappenort der Deutschlandtour 2020! Darüber wurde Anfang der Woche die Stadtvertretung offiziell unterrichtet. Der Hauptausschuss hatte dazu jüngst Oberbürgermeister Dr. Badenschier beauftragt, einen Vertrag mit der Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH zur Ausrichtung des Zielortes der 1. Etappe der DEUTSCHLAND TOUR am 20. August 2020 in der Landeshauptstadt Schwerin abzuschließen. Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER begrüßt die Bewerbung der Stadt ausdrücklich.

„Falls die Verhandlungen zum Erfolg führen und wir den Zuschlag erhalten, Zielort der M-V-Etappe zu werden, wäre das ein Sport-Ereignis von überregionaler Strahlkraft. Wir würden Gastgeber von international bekannten Radsportteams sein und Fahrer sehen können, die sonst bei der Tour de France oder beim Giro de Italia fahren. Durch die Fernsehübertragung bekäme Schwerin und die Region die Chance, sich medial perfekt in Szene setzen zu können. Auch ein Jedermann-Rennen würde in diesem Rahmen stattfinden, das in der Regel mehrere tausend Starter anzieht. Schwerin hat eine große Radsporttradition und ist stolz auf Olympiasieger und Weltmeister wie Stefan Nimke oder Lea Sophie Friedrich. Wir haben auch eine begeisterte Radsportgemeinde bei den Amateuren; dies sieht man jedes Jahr bei der Schweriner Seenrunde. Kurzum: Schwerin als Etappenort wäre eine großartige Sache. Ich unterstütze diese Bewerbung sehr, weil uns dieses Großereignis als Sportstadt sehr gut zu Gesicht stehen und wichtige touristische Impulse setzen würde“, erklärte UB-Fraktionsvorsitzender Silvio Horn.

Hintergrund:
Die Deutschland Tour ist vom Weltradsportverband UCI in die neue UCI ProSeries aufgenommen worden. Die ProSeries vereint zukünftig die weltweit besten Rennen unterhalb der WorldTour. Diese Einordnung ist eine Wertschätzung für die Deutschland Tour, die bereits in diesem Jahr eine Rekordzahl von 15 Mannschaften aus der WorldTour und viele der weltbesten Profis angezogen hat. Mehr als 5 Millionen Zuschauer allein bei der deutschen Live-Übertragung in ARD und ZDF und 500.000 Zuschauer entlang der Strecke unterstreichen die positive Entwicklung. Quelle: https://www.deutschland-tour.com/de/deutschlandtour

 22_Schwerin bewirbt sich als Zielort der DEUTSCHLAND TOUR im August 2020_05.12.2019.pdf


Zurück zur Übersicht